<- InfoService Inhalt Zertifikatsstellen ->

Anti-Zensur-Dienst

Dieses Einstellungsfenster steht Ihnen nur in der erweiterten Ansicht zur Verfügung. Um zu diesem Einstellungsfenster zu gelangen, klicken Sie im Hauptfenster von JonDo auf Einstellungen und wählen anschließend aus der linken Liste den Eintrag Anti-Zensur.

Ein Anti-Zensur-Dienst dient zur Umgehung von Zugangssperren zu JonDonym-Diensten. Durch Zensur oder andere restriktive Maßnahmen ist es manchen JonDo-Nutzern nicht möglich, eine direkte Verbindung zu den Diensten (Mix-Kaskaden, InfoServices, Bezahlinstanz) herzustellen. Aus diesem Grund kann der JonDo Proxy Client den Datenverkehr an andere JonDonym Nutzer schicken, die den Datenverkehr dann an die Dienste weiterleiten. Der zensierte Nutzer verwendet dabei den Forwarding Client.

Wenn Sie zensierte Nutzer unterstützen wollen und Ihr JonDo Client Verbindungen anderer Nutzer als Forwarding Server weiterleiten soll, können Sie in diesem Fenster die Einstellungen dazu vornehmen und im Hauptfenster den Forwading Server aktivieren.

Bitte beachten Sie
Wenn Sie den Anti-Zensur-Dienst aktivieren, kann jeder JonDonym-Nutzer Ihren JonDo als Zugangspunkt zu den Diensten verwenden. Auch wenn Sie durch die Anonymisierungsdienste vor einer Aufdeckung Ihrer eigenen Adresse gut geschützt sind, gehen Sie dabei das Risiko ein, dass andere Nutzer Ihren JonDo verwenden können, um strafbare Handlungen im Internet durchzuführen.

Einstellungen zum Anti-Zensur-Dienst

Erlaubte Dienste

In diesem Abschnitt haben Sie grundsätzlich zwei Einstellungsmöglichkeiten. Entweder Sie erlauben den Clients, die Ihren JonDo als Forwarder benutzen, den Zugriff auf alle Ihrem JonDo bekannten Dienste (Erlaube Client-Zugriff auf alle verfügbaren Dienste ist markiert) oder Sie erlauben den Zugriff nur auf bestimmte Dienste. Auf welche Dienste zugegriffen werden darf, legen Sie mit den Schaltflächen Zu erlaubten Dienste hinzufügen und Von erlaubten Diensten entfernen fest. Der Zugriff ist dann nur auf Dienste möglich, die sich im Feld Erlaubte Dienste befinden.

Hinweis: In keinem Fall werden andere Nutzer von Ihrem Premiumguthaben profitieren. Nutzer, welche den Anti-Zensur-Dienst zur Verbindung zu Premiumdiensten verwenden, müssen über eigene Bezahlkonten verfügen.

InfoService-Anmeldung

Damit JonDo-Benutzer, die einen Forwarding-Server benötigen, Ihren JonDo finden können, muss Ihr JonDo bei mindestens einem InfoService als Forwarder registriert sein. Sie können sich bei allen InfoServices oder nur bei bestimmten anmelden. Die Verfahrensweise ist analog zum Vorgehen bei den erlaubten Diensten.

<- InfoService Inhalt Zertifikatsstellen ->