<- Weitere Features vom JonDoFox Inhalt Test der Einstellungen ->

Flash-Applets anonymisieren

Aus Sicherheits- und Privacy-Gründen sind Flash- und Java-Applets im JonDoFox deaktiviert. Die Applets können die Proxy-Einstellungen des Browsers umgehen und Sie damit deanonymisiren. Außerdem ermöglichen Flash- und Java-Applets das Auslesen von Informationen und damit ein Fingerprinting des Browsers für das Tracking des Surfverhaltens.

Wenn sie den Flash-Player nur für das Betrachten von Videos benötigen, gibt es Alternativen. Sie können Flash-Videos mit VideoDownloadHelper herunter laden. Die Videos werden dabei in das FLV- oder MP4-Format konvertiert und können einem Media-Player betrachtet werden.

Um die Anonymität bei notwendiger Freigabe von Flash-Applets etwas zu verbessern, können Sie die Konfigurationsdatei mms.cfg herunter laden und in folgenden Verzeichnissen speichern:

Die Konfigurationsdatei mms.cfg enthält folgende Parameter zur Verbesserung der Anonymität:

Wie unser Anonymitätstest zeigt ist das Ergebnis dieser Konfiguration nicht perfekt. Es ist weiterhin möglich, die Bildschirmgröße auszulesen und für das Fingerprinting des Browsers zu verwenden und den User-Agent Fake des JonDoFox / JonDoBrowsers zu entlarven. Das verwendete Betriebs­system kann sehr genau identifiziet werden inkl. Kernelversion.

Flash Applets anonymisiert

Flash-Applets bleiben also trotz der verbesserten Konfiguration ein Risiko für die Anonymität.

 

<- Weitere Features vom JonDoFox Inhalt Test der Einstellungen ->