Allgemeine Geschäftsbedingungen JonDos GmbH

§1 Vertragsinhalt
  1. Sofern nicht anders vereinbart, gelten diese AGB für jeden Vertrag zur Nutzung der von JonDos bereit­gestellten Software "JonDo" und des Abrechnungs­systems von JonDos.

  2. "JonDo" ermöglicht es dem Kunden, JonDonym-Mix-Dienste zu nutzen, die von verschiedenen Mix-Betreibern angeboten werden. Dadurch kann der Kunde seine IP-Adresse gegen­über Telemedien pseudo­nymisieren und seinen Daten­verkehr verschlüsseln. Die Nutzung von über die Soft­ware JonDo eventuell erreich­baren Mix-Diensten unter­liegt den Vertrags­bedingungen der jeweiligen Dienst­leister (im Folgenden "Mix-Betreiber" genannt) und ist nicht Teil dieser AGB. JonDos selbst hat weder die technische Möglichkeit, den Daten­verkehr des Kunden über die Mixe dieser Betreiber zu über­wachen, noch die Weisungs­befugnis um eine solche Über­wachung anzuordnen.

  3. Der Kunde kann im Abrechnungssystem von JonDos ein oder mehrere Abrechnungs­konten führen. Mit diesen kann er Mix-Betreiber für die Nutzung ihrer Mix-Dienste bezahlen. Die Abrechnung erfolgt gemäß dem Daten­volumen das der Kunde jeweils zu den Mix-Diensten über­trägt oder von diesen empfängt.

  4. Von diesen Geschäftsbedingungen insgesamt oder teilweise abweichende AGB des Kunden werden von JonDos nicht anerkannt, es sei denn, JonDos hat diesen gemäß § 126 BGB ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Die Schrift­form darf dabei weder durch eine ein­fache noch durch eine qualifizierte elektronische Form ersetzt werden. Diese Geschäfts­bedingungen gelten auch dann aus­schließlich, wenn JonDos in Kenntnis ent­gegen­stehender AGB des Kunden die hier beschriebenen Leistungen vor­behalt­los erbringt.

…fortsetzen und vollständigen Text als PDF ansehen