Anonym Surfen mit JonDoBrowser

JonDoBrowser ist ein Webbrowser, der den JonDo-Client und alle notwendigen Anonymisierungsfunktionen bereits integriert. Er ist speziell für sicheres und anonymes Surfen optimiert und basiert auf dem Torbrowser.

Mithilfe des Sicherheitsreglers im JonDoBrowser-Menü (links oben im Browser) können Sie steuern, wie stark der Schutz sein soll. Hinweis: Je stärker der Datenschutz, desto mehr Nutzungs-Einschränkungen können sich unter Umständen auf Webseiten ergeben.

JonDoBrowser für WINDOWS (64 bit) (GPG-Signatur)
(32 bit) (GPG-Signatur)
JonDoBrowser für MacOS X (64 bit) (GPG-Signatur)
JonDoBrowser für Linux und BSD (64 bit) (GPG-Signatur)
(32 bit) (GPG-Signatur)
Die PGP-Signaturen werden mit dem Schlüssel 0x2B3CAA3E erstellt. Man kann die Datei
Software_JonDos_GmbH.asc -> herunter laden oder den Schlüssel von den Keyservern importieren.
In der Online-Hilfe finden Sie eine Anleitung zur Prüfung der Signaturen ->.

Besondere Einstellungen

Mit Hilfe der about:config-Einstellung extensions.JonDo.automatic_shutdown : false lässt sich JonDoBrowser so einstellen, dass er JonDo beim Beenden weiterlaufen lässt.

Falls Sie Zertifikate im Browser importieren wollen, müssen Sie die folgende about:config-Einstellung setzen: security.nocertdb : true Das wird bewirken, dass das Zertifikat dauerhaft in der Browser-Datenbank gespeichert wird. Wir empfehlen jedoch, keine Zertifikate zu importieren, weil dies die Sicherheit des Browsers gefährden und Sie unter Umständen identifizieren kann.

Bekannte Einschränkungen

JonDoBrowser ist noch sehr neu und wird in den nächsten Monaten stark weiter entwickelt. Daher gibt es noch kleinere Probleme, aber wir arbeiten daran!

Manchmal glaubt JonDoBrowser fälschlicherweise zu erkennen, dass die Kontroll-Verbindung zu JonDo abgerissen ist. Dies hat keine Auswirkungen auf die Sicherheit.

Der JonDo-Modus lässt sich noch nicht richtig von einem USB-Stick aus ausführen. Die Konfigurationsdatei wird auf dem Rechner abgelegt, und es ist eine vorhandene Java-Installation erforderlich. Temporäre Lösung: Sie müssen JonDo separat auf dem USB-Stick in der portablen Version installieren und starten. BEACHTEN Sie: Solange JonDo nicht gestartet (!) ist, bekommen Sie einen Proxy-Fehler im Browser anstatt Webseiten.

Es ist derzeit noch nicht möglich, JonDoBrowser als Standardbrowser im System einzutragen.

Linux: Sie müssen Java manuell installieren. Sonst wird JonDo nicht starten.

 

JonDoFox